weltwärts


logo

Weltwärts ist der entwicklungspolitische Freiwilligendienst des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), welcher es jungen Menschen ermöglicht, sich mit finanzieller Unterstützung für 12 Monate ehrenamtlich in Entwicklungsländern zu engagieren. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Deutschland, OSDA e.V. und dem VNB – Verband Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V., empfangen wir jedes Jahr weltwärts-Freiwillige in Ghana.

Seit dem Startschuss unserer Beteiligung am weltwäts-Programm in 2014 sammeln unsere weltwärts Freiwilligen wertvolle Erfahrungen und bieten den Kids eine tolle Abwechselung zu dem sonst so strengen Schulalltag. Wenn ihr euch entscheidet euren Freiwilligendienst bei der Azorli Foundation zu machen, dann erwartet euch eine spannende Zeit in Ghana und eine gute Betreuung ist gewährleistet. Ihr werdet selbstverständlich vom Flughafen abgeholt und die ersten Tage bei uns in Accra verbringen. Hier geben wir euch den ersten Überblick über eure Zeit in Ghana und machen euch mit den kulturellen Unterschieden vertraut. Gut vorbereitet geht es dann in euer Projekt in Vakpo, wo ihr die nächsten 12 Monate in der Adomi R/C School tätig sein werdet. Zum Abschluss wird nochmal ein Evaluierungsseminar in Accra stattfinden.

Wenn du also zwischen 18 und 28 Jahren, weltoffen und entwicklungspolitsch interessiert bist – dann helfe mit, nachhaltige Entwicklung zu fördern und engagiere dich mit weltwärts.

Unsere weltwärts-Projektplätze werden vom VNB e.V. koordiniert. Richtet eure Bewerbungen daher bitte direkt an:

VNB e.V., weltwärts
Bahnhofstr. 16
49406 Barnstorf
Email: weltwaerts@vnb.de

Weitere Informationen über unsere Einsatzplätze findet ihr hier.